Neuer Internetauftritt der Partnerschaft für Demokratie

Nach mehreren Jahren haben wir unseren Internetauftritt für Sie aktualisiert. Dabei war es uns besonders wichtig, Ihnen wissenswerte Informationen über unsere Partnerschaft schlank und übersichtlich zu präsentieren. Gleichzeitig sollte das Design ansprechend und auf allen Geräten gut zu nutzen sein.

Schlichtes Design, konzentrierte Inhalte.

Auf unserer neuen Seite finden Sie alle wissenswerten Informationen nach verschieden Bereichen sortiert und übersichtlich aufbereitet.

Wir haben dabei darauf geachtet, dass die verschiedenen Bereiche selbsterklärend sind und Sie nicht erst eine Unmenge an verschiedenen Unterseiten durchforsten müssen, um zur gewünschten Information zu gelangen.

Immer informiert – der Bereich "Aktuelles".

Wenn Sie unsere Seite besuchen, finden Sie bereits auf der Startseite die drei aktuellsten Nachrichten aus unserer Partnerschaft.

Im Unterbereich „Aktuelles“ wird dies noch erweitert und Sie haben die Möglichkeit, alle veröffentlichten Nachrichten aus der Partnerschaft einzusehen.

Dabei können Sie alle Nachrichten ganz leicht nach Kategorien filtern und sich so genau zu den Themen informieren, die wichtig für Sie sind.

Rund um Ihr Engagement – unser Förderangebot.

Sie möchten sich für eine offene und demokratische Gesellschaft in Dessau-Roßlau einsetzen? Dabei möchten wir Sie sehr gerne unterstützen!

Auf der Unterseite „Engagementförderung“ erfahren Sie alles wissenswerte rund um dieses Thema. Sie finden dort

– Hinweise zur Antragstellung,
– Informationen zum Ablauf einer Förderung,
– notwendige Dokumente und Dateien zum Download

und viele andere Informationen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Lernen Sie uns kennen.

Die Strukturen einer Partnerschaft für Demokratie können Menschen, die noch nie mit uns zusammengearbeitet haben, schnell verwirren. 

Damit Sie den Überblick nicht verlieren und sich ein Bild von uns machen können, haben wir die Unterseite „Die Partnerschaft“ für Sie erstellt.

Hier finden Sie Informationen rund um die Akteur*innen der Partnerschaft, unsere Ziele und unsere Unterstützer.

 

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie selbst ein Projekt durchführen möchten oder eine Frage an uns haben, erreichen Sie uns jederzeit über unsere Kontaktseite.

Wir sind jederzeit für Sie da und beantworten Ihre Fragen gerne.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Helfen Sie uns dabei, ihn noch mehr Menschen zu zeigen und teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und Bekannten.

Sie haben eine Projektidee?

Erfahren Sie, wie und unter welchen Voraussetzungen wir Ihre Idee unterstützen können.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Lesen Sie gerne ein bisschen weiter

Lesen Sie gerne ein bisschen weiter

Regional

Demokratiekonfernz 2022 – Gemeinsam Ideen entwickeln

Nach zwei Jahren Pandemie kann in diesem Jahr endlich wieder unsere gemeinsame Demokratiekonferenz Anhalt stattfinden. Im Wasserzentrum Bitterfeld wollen wir gemeinsam Ideen für ein demokratisches Anhalt entwickeln.

Weiterlesen »
Aus der Partnerschaft

Ökopride 2022 – Starke Zeichen aus Rosslau

Vergangenen Samstag hat sich Roßlau von seiner bunten Seite gezeigt. Bei der Ökopride sind ca. 100 Menschen für Themen von Vielfalt über Ökologie bis Toleranz unterwegs gewesen.

Weiterlesen »
Aus der Partnerschaft

Stark ohne Muckies – Selbstwirksamkeitstraining an Rosslauer Grundschule

Für drei erste Klassen an der Roßlauer Grundschule Waldstraße begann diese Woche auf besondere Art und Weise. Beim Projekt „Stark ohne Muckies“ erhielten sie ein Training, um mit belastenden Situationen im Alltag besser umgehen zu können.

Weiterlesen »
Partnerschaft für Demokratie Dessau-Roßlau

Wir unterstützen Engagement für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit in Dessau-Roßlau.

Mit freundlicher Unterstützung durch:

© 2022:Partnerschaft für Demokratie Dessau-Roßlau | Impressum | Datenschutz
Scroll to Top

Prof. Dr. Dr. Christian Tapp

Ordinarius für Philosophisch-Theologische Grenzfragen an der Ruhr-Universität Bochum.

Zuvor leitete er dort die Emmy-Noether-Gruppe „Infinitas Dei“. Von 2015 bis 2019 hatte er eine Stiftungsprofessur am Institut für Christliche Philosophie der Universität Innsbruck inne.

Er ist Mitglied im Senats- und Bewilligungsausschuss für die Graduiertenkollegs der DFG.

Forschungsinteressen von Christian Tapp sind die gegenwärtige Religionsphilosophie, die mittelalterliche Philosophiegeschichte, sowie Logik und Wissenschaftstheorie.

Seit 2012 ist er Mitglied des Beirats der ArGe, von 2012-2016 war er deren stellvertretender Vorsitzender.

Link zur Professur