LEADER-Regional: Infoveranstaltung in Dessau

Für Engagement in unserer Region sind Förderungen und eine gute Vernetzung oft unerlässlich. Deshalb lädt die lokale LEADER-Aktionsgruppe „Mittlere Elbe – Fläming“ zu einem Informations- und Vernetzungstreffen ein.

Die LEADER-Aktionsgruppe „Mittlere Elbe – Fläming“ ist Teil des LEADER-Programms und koordiniert die Förderung von gemeinnützigem Engagement in unserer Region.

Mit einer Informations- und Netzwerkveranstaltung soll nun im Dessauer Rathaus die Möglichkeit geschaffen werden, Engagierte zu vernetzen und Informationen zu den Fördermöglichkeiten aus erster Hand bereitzustellen.

Informations- und Netzwerkveranstaltung zum Förderprogramm

31. Mai 2022, ab 14.30 Uhr
Rathaus Dessau (Ratssaal)
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Inhaltliche Schwerpunkte des Programms und Informationen zur Förderregion können Sie dem Informationsblatt nach einem Klick auf den Button entnehmen.

Darüber hinaus ist für die Veranstaltung folgendes Programm geplant:

  • Vorstellung LEADER und CLLD ab 2023 – 2027

  • Stand zur Erstellung der künftigen Entwicklungsstrategie (zeitlicher Ablauf, mögliche Fördertatbestände und Förderkriterien)

  • Ideensammlung: Hinweise zur Anmeldung von Starterprojekten für 2023/2024 sowie Vorhaben zur Umsetzung der LES bis 2027

  • Diskussion im Netzwerk – Wie weiter in der Region?

  • Sonstiges/ Hinweise/ Anfragen

Anmeldungen sind bis zum 28. Mai durch ausfüllen des folgenden Formulars möglich.
 
Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und gemeinsam erfolgreiche Vorhaben für unsere Region zu entwickeln.

Mit Unterstützung von:

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Helfen Sie uns dabei, ihn noch mehr Menschen zu zeigen und teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und Bekannten.

Sie haben eine Projektidee?

Erfahren Sie, wie und unter welchen Voraussetzungen wir Ihre Idee unterstützen können.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Lesen Sie gerne ein bisschen weiter

Lesen Sie gerne ein bisschen weiter

Aus der Partnerschaft

Ideen für unsere Partnerschaft – Workshop des Begleitausschusses

Am 10. September hat sich unser Begleitausschuss zu einem Ideenworkshop getroffen. Ziel war es, unsere Partnerschaft für die Zukunft fit zu machen.

Weiterlesen »
Ankündigung

Demokratiekonfernz 2022 – Gemeinsam Ideen entwickeln

Nach zwei Jahren Pandemie kann in diesem Jahr endlich wieder unsere gemeinsame Demokratiekonferenz Anhalt stattfinden. Im Wasserzentrum Bitterfeld wollen wir gemeinsam Ideen für ein demokratisches Anhalt entwickeln.

Weiterlesen »
Aus der Partnerschaft

Ökopride 2022 – Starke Zeichen aus Rosslau

Vergangenen Samstag hat sich Roßlau von seiner bunten Seite gezeigt. Bei der Ökopride sind ca. 100 Menschen für Themen von Vielfalt über Ökologie bis Toleranz unterwegs gewesen.

Weiterlesen »
Partnerschaft für Demokratie Dessau-Roßlau

Wir unterstützen Engagement für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit in Dessau-Roßlau.

Mit freundlicher Unterstützung durch:

© 2022:Partnerschaft für Demokratie Dessau-Roßlau | Impressum | Datenschutz
Scroll to Top

Prof. Dr. Dr. Christian Tapp

Ordinarius für Philosophisch-Theologische Grenzfragen an der Ruhr-Universität Bochum.

Zuvor leitete er dort die Emmy-Noether-Gruppe „Infinitas Dei“. Von 2015 bis 2019 hatte er eine Stiftungsprofessur am Institut für Christliche Philosophie der Universität Innsbruck inne.

Er ist Mitglied im Senats- und Bewilligungsausschuss für die Graduiertenkollegs der DFG.

Forschungsinteressen von Christian Tapp sind die gegenwärtige Religionsphilosophie, die mittelalterliche Philosophiegeschichte, sowie Logik und Wissenschaftstheorie.

Seit 2012 ist er Mitglied des Beirats der ArGe, von 2012-2016 war er deren stellvertretender Vorsitzender.

Link zur Professur