Aktion setzt Zeichen für Vielfalt und Toleranz und gegen Ausgrenzung und Hass

Das Schulfest "der bunte Tag" ist am Gymnasium Philanthropinum langjährige Tradition. Unter dem Motto "ein Fest von Schülern für Schüler" organisiert jedes Jahr ein Team in Eigenregie einen Tag voller Mitmachaktionen für die gesamte Schülerschaft. Eingeläutet durch ein Programm in der Turnhalle stand der Tag in diesem Jahr ganz im Zeichen von Vielfalt und Toleranz - so gab es neben einem Betzavta-Workshop eine kulturelle Meile, bei der Kulturen aus verschiedenen Gebieten präsentiert wurden. Das Jugendforum JEAH!, gefördert von der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE, unterstützte das Event im Rahmen eines Mikroprojektes.

 

weiterlesen...


INFORMIERT WÄHLEN soll durch übersichtlichen Flyer helfen die Wahlprogramme der sechs größten Parteien zu vergleichen.

In Leipzig hat sich eine Gruppe parteineutraler, engagierter junger Menschen zusammengefunden, um gemeinsam die Wahlprogramme zur Bundestagswahl 2017 zu lesen und zu diskutieren. Um die Wahlprogramme vergleichen zu können und damit die Forderungen der sechs größten Parteien zu den verschiedensten politischen Themen, wurde aus den Aussagen der sechs größten Parteien, die Aussicht auf den Einzug in den Bundestag haben, eine Tabelle erstellt. Schnell wurde der Gruppe klar, dass diese Tabelle vielen Menschen helfen könnte, sich einen Überblick über die Fülle an parteipolitischen Meinungen und sich damit über die Wahlprogramme der Parteien zu verschaffen.

weiterlesen...


 


 

Bewerbungsschluss zum 09. Oktober 2017

In den letzten Jahren ist Sachsen-Anhalt vielfältiger geworden: Aus Geflüchteten und Zugewanderten sind Nachbarinnen und Nachbarn, Mitschülerinnen und Mitschüler und Freundinnen und Freunde geworden. Unmittelbare Begegnungen von Einheimischen und Zugewanderten sind der beste Weg, um Ängste und Abwehr abzubauen und Integration gelingen zu lassen.

 

weiterlesen...


 Politbratwurst öffnet Gespräche

Politik von jung zu jung - das war die Devise, zu der die jungen Menschen des Jugendforums jeah! am achten September in den Plan B beim alten Theater luden.
So trafen bei der Politbratwurst insgesamt sechs Vertreter_innen von kommunalen Jugendorganisationen auf junge interessierte Menschen, die gut vorbereitet waren. Dabei war eine lockere Gesprächsatmosphäre angesagt im bewußten Unterschied zu   Podiumsdiskussionen, die es vor der Bundestagswahl zu Hauf gibt. Engagiert ging es dennoch zur Sache, denn über ein Dutzend Schüler und Schülerinnen eines Sozialkundekurses vom Philanthropinum nutzten die Gelegenheit, politische Feldforschung zu betreiben: Statt sich durch die Papiere der Parteiprogramme zu wühlen, interviewten sie zwei Schulstunden lang Politiker_innen live. Nach den Fragen, Antworten und Diskussion waren die über zwanzig Teilnehmer_innen zum gemeinsamen Bratwurstessen geladen. In einer weiteren Stunde kam man sich näher und neben Würstchen und Käse kamen auch noch einige Themen auf den Grill.

weiterlesen...

 

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

Interkulturelle Woche 2018
22. September bis 3. Oktober 2018

Mehr dazu hier...

Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute
26. September bis 25. Oktober 2018
Jüdischen Gemeinde zu Dessau (Kantorstraße 3, 06842 Dessau-Roßlau)

Mehr dazu hier...

 

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014