Gedenkweg Dessau-Nord

STOLPERSTEINE in Dessau-Roßlau

Sie lebten einst in unserer Mitte, bis sie Opfer des Nationalsozialismus wurden: Einwohner unserer Stadt. Sie wurden diskriminiert, ausgegrenzt, verschleppt, gequält und ermordet. 
Damit sie nicht vergessen werden und zur Mahnung für alle Lebenden heute, erinnern im Gehweg eingelassene Messingplatten als STOLPERSTEINE mit Namen, Lebens- und Todesdaten an diese Menschen an ihrer letzten selbst gewählten Wohnadresse.

STOLPERSTEINE ist ein vom Künstler Gunter Demnig entwickeltes, dezentrales Denkmal, das die persönliche Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung von Juden, Sinti und Roma, politisch Verfolgten, Homosexuellen, Zeugen Jehovas und von „Euthanasie“- Opfern im Nationalsozialismus lebendig erhält.

2007 fasste der Stadtrat den Beschluss zur Beteiligung unserer Doppelstadt an diesem europaweiten Mahnmal. Seitdem widmet sich die Werkstatt Gedenkkultur im Kiez e.V. dieser Aufgabe, unterstützt von vielen Partnern und Paten, die als Spender oder Mitgestalter die jährlichen Stolpersteinaktionen ermöglichten.

Bis 2015 konnten 95 STOLPERSTEINE in Dessau-Roßlau an die Öffentlichkeit übergeben werden.

Der Gedenkweg Dessau-Nord ist eine Einladung, an den STOLPERSTEINEN der Opfer zu gedenken und ihre Biografien zu erinnern.

Mahnendes Erinnern bleibt wichtig.

 

Das Projekt wird von der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE der Stadt Dessau-Roßlau im Rahmen des Bundesprogramms DEMOKRATIE LEBEN! vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.


 


SERVICE

Zur Broschüre "Opfer des nationalsozialistischen Terrors in Dessau-Roßlau" geht es hier...

 



Infos / Kontakt / Anmeldungen

Werkstatt Gedenkkultur im K.I.E.Z. e.V.

www. gedenkkultur-dessau-rosslau.de

www.stolpersteine.com

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

Interkulturelle Woche 2018
22. September bis 3. Oktober 2018

Mehr dazu hier...

Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute
26. September bis 25. Oktober 2018
Jüdischen Gemeinde zu Dessau (Kantorstraße 3, 06842 Dessau-Roßlau)

Mehr dazu hier...

 

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014