Druckfrische Broschüre AUF DEM WEG ZUR STADT GELEBTER TOLERANZ erschienen

Das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE (mehr dazu hier...) hat sich entschlossen, TOLERANZ zum Thema zu machen – 2015 zunächst im Rahmen der WOCHEN GELEBTER DEMOKRATIE (mehr dazu hier...), gefördert von der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE. Mit dieser offene Debatte über den Begriff und seine Bedeutung soll die Leitidee möglichst in allen Teilen der Bevölkerung verankert werden, um gemeinsam eine Vision für die Qualität unseres Zusammenlebens in der Stadtgesellschaft zu entwickeln. Am Ende dieses langjährigen Prozesses soll eine CHARTA DER TOLERANZ stehen. Der erste Schritt dahin ist nun die vorliegende Publikation, die die bisherigen Diskussionen dokumentiert und Impulse setzt.



Die Broschüre versammelt die Ergebnisse der bisherigen Debatte und gibt einen Ausblick. Sie enthält starke Argumente und Kernaussagen zur Toleranz, die zu den nächsten Schritten motivieren und inspirieren. Zudemzeigt sie – im zweiten Teil – praktische Wege zum Erleben und Erlernen von Toleranz auf und weist weitere Wege zur öffentlichen Debatte.


Zur Netzwerkonferenz DEBATTE & PROZESS: DER WEG ZUR STADT GELEBTER TOLERANZ am 12. November 2015 wurden erste Pflöcke zum Gesamtprozess eingeschlagen

Die Debatte und die Aktualität: Als das Netzwerk im Vorjahr beschloss, die WOCHEN GELEBTER DEMOKRATIE 2015 dem Thema TOLERANZ zu widmen, war
das Ziel, einmal in Ruhe und jenseits der Tagesaktualitäten über die Grundlagen friedlichen Zusammenlebens trotz unterschiedlicher Lebensstile und Einstellungen
nachzudenken. Aber es kam ganz anders. Das Jahr 2015 stellte uns alle vor große gesellschaftliche Herausforderungen. Angesichts der dramatischen
Entwicklung der Flüchtlingsfragen drohte das Vorhaben zwischenzeitlich aus den Fugen zu geraten. Das Netzwerk hielt trotz der Versuchung, das Projekt
entsprechend der aktuellen Flüchtlingsproblematik zu modifizieren, an der ursprünglichen Zielsetzung fest, einen konstruktiven Rahmen zur thematisch
vertieften Diskussion zu bieten – gerade jetzt! Die tiefgreifenden Veränderungen unserer Gesellschaft erfordern ebenfalls eine tiefgreifende Beschäftigung mit
Toleranz.



SERVICE
Hier finden Sie die Broschüre (download PDF-Datei...).

Hier können Sie die Publikation in gedruckter Form ordern (Bestellformular hier...).


INFOS / KONTAKT

Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE
Projektgruppe DEMOKRATISCHE DEBATTE
Steffen Andersch
Schlachthofstraße 25
06844 Dessau-Roßlau
Tel./Fax: 0340 – 26 60 213
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

Interkulturelle Woche 2018
22. September bis 3. Oktober 2018

Mehr dazu hier...

Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute
26. September bis 25. Oktober 2018
Jüdischen Gemeinde zu Dessau (Kantorstraße 3, 06842 Dessau-Roßlau)

Mehr dazu hier...

 

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014