Auftaktveranstaltung steht unter dem Motto NEUES AUFBAUEN – BEWÄHRTES SICHERN

Die Stadt Dessau-Roßlau hat im letzten Jahr mit der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ insgesamt 11 innovative Projekte umgesetzt. Auch zukünftig können Träger in den Handlungsfeldern Demokratieförderung, Rechtsextremismusprävention, Willkommenskultur und Lokalgeschichte Projektanträge einreichen. Dies ist wieder im Rahmen eines AKTIONS-UND INITIATIVFONDS möglich. Hinzu kommt, dass in 2016 der partizipativ angelegte JUGENDFONDS durchstartet. Nun kommt es darauf an, die Gesamtstrategie der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE auf den Prüfstand zu stellen, bewährte und neue Schwerpunkte gemeinsam zu diskutieren und innovative Ansätze zu entwickeln. Die IDEENWERKSTATT 2016, die zugleich als Auftaktveranstaltung für dieses Förderjahr fungiert, wird an die Erfahrungen aus der bisherigen Projektpraxis anknüpfen, Fragen stellen und zielorientierte Antworten liefern. 

 
Wie kann ein beteiligungsorientiertes Projekt alle Anforderungen erfüllen und dabei noch in einem erweiterten Trägerverbund funktionieren? Wie gelingt es wirksam, noch mehr Zuständige und Verantwortliche aktiv einzubinden? Und schließlich: Wo sind Chancen zu sehen und wo lauern mögliche Fallstricke? All dies mit den strategischen Leitzielen der PARTNERSCHAFT zusammenzubringen und am Ende Verabredungen zur Umsetzung eines konkreten Projektes zu treffen, ist der übergeordnete Anspruch der Veranstaltung.



Gemeinsam mit Ihnen, den engagierten Vereinen, Initiativen und Bildungseinrichtungen, wird  intensiv die Frage diskutiert, welche gemeinsamen strategischen Projekte Dessau-Roßlau dringend benötigt. Bringen Sie Kreativität, gute Laune und sprudelnde Ideen mit und tragen damit einen kleinen Teil dazu bei, die demokratische Alltagskultur in dieser Stadt zu stärken.     

Dazu laden wir alle Interessierten recht herzlich am 11. April 2016 ab 15.00 Uhr in das Georgenzentrum ein.

Begleitausschuss der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE Dessau-Roßlau (PFD) und Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE im März 2016


 

PROGRAMM

15.00 Uhr
Begrüßung & Eröffnung
Markus Blumstein (Interne Korrdinierungsstelle der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE DESSAU-ROSSLAU bei der Stadt Dessau-Roßlau)

15.10 Uhr
Kurzinput
“Die PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE DESSAU-ROSSLAU – Bilanz & Ausblick“
Steffen Andersch (Externe Fach- und Koordinierungsstelle; Alternatives Jugendzentrum Dessau e. V.)


15.30 Uhr
Gesprächsrunde und Ideensammlung
“Welche nachhaltigen Projekte zur Demokratiestärkung braucht Dessau-Roßlau?“
Moderation: Nicole Marcus (Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e. V.)

17.00 Uhr
Pause/Imbiss

17.15 Uhr
Gesprächsrunde zur Projektentwicklung
“Von der Idee zum Projekt – erste Schritte zur Umsetzung“
Moderation: Nicole Marcus (Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e. V.)

18.30 Uhr
Verabredungen und abschließende Feedback-Runde

19.00 Uhr
Ende der Veranstaltung



VERANSTALTUNGSHINWEISE

Datum / Zeit / Ort
11. April 2016 // 15.00 – 19.00 Uhr
Gemeindezentrum St. Georg
Georgenstraße 15
06844 Dessau-Roßlau

Kosten und Verpflegung
Ein Teilnehmerbeitrag wird nicht erhoben. Fahrkosten können nicht erstattet werden. In der Pause steht Ihnen ein kleiner Imbiss (alkoholfreie Getränke und kaltes Buffet) zur Verfügung.   

Anmeldung
Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 08. April 2016. Dazu nutzen Sie bitte die unten stehenden Kontaktmöglichkeiten (telefonisch, postalisch, per Fax oder E-Mail) oder nutzen das Anmeldeformular (download hier...).

Vorbehalt der Veranstaltenden
Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören oder der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder sich rechtsextremistisch oder rassistisch äußern, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.



SERVICE

Hier finden Sie den Programmflyer (download PDF-Datei...).

 

 



Infos / Kontakt / Anmeldungen
PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE Dessau-Roßlau
Externe Fach- und Koordinierungsstelle
Steffen Andersch
Schlachthofstr. 25
06844 Dessau
tel./fax: 0340/ 26 60 21 3
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

Interkulturelle Woche 2018
22. September bis 3. Oktober 2018

Mehr dazu hier...

Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute
26. September bis 25. Oktober 2018
Jüdischen Gemeinde zu Dessau (Kantorstraße 3, 06842 Dessau-Roßlau)

Mehr dazu hier...

 

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014