Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE würdigt historischen Akt mit mehreren Aktionen

Am 23. Mai 1949 wurde in Bonn das GRUNDGESETZ der Bundesrepublik als Ergebnis der Arbeit des aus 65 Personen bestehende Parlamentarischen Rats verkündet.

Dabei standen von Anfang an Menschenwürde, individuelle Freiheiten, Gewaltenteilung und die Einhegung staatlicher Interventionen im Mittelpunkt. Was zunächst nicht mehr als ein Stück Papier mit Bekenntnischarakter war, entwickelte sich im Laufe der Jahre und Dekaden zu einer handlungsleitenden und weitgehend akzeptierten Prämisse im demokratischen Gemeinwesen. 

Mit einem von der PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE Dessau-Roßlau geförderten Projekt, möchte der Verein Projektschmiede Dessau e.V. die Mütter und Väter des Grundgesetzes würdigen.

Banner am Rathaus
Mit einem großen Banner am Rathaus unserer Stadt wird bereits ab Freitag, den 5. Juni 2020 auf die Nachfolgenden Aktionen aufmerksam gemacht. 

Aktionstag am 6. Juni 2020
Eine T-Shirt-Mitmachaktion wird am Samstag, den 06.06.2020, gegen 14:00 Uhr, auf dem Dessauer Marktplatz zur OperAir-Ausstellung bilden. Interessierte und Gäste werden gebeten, jeweils ein T-Shirt mit einem Artikel des GG über ihrer Bekleidung anzuziehen. Die Teilnehmenden ohne „Shirt-Funktion“ haben die Möglichkeit, sich einem Artikel respektive T-Shirt räumlich zuzuordnen. Die Aktion wird vor Ort moderiert und choreographiert, auch und gerade unter den Gesichtspunkten der Abstands- und Hygieneregelungen. 

OpenAir-Ausstellung vom 6. bis 21. Juni 2020 in der Innenstadt

Die von der Projektschmiede Dessau e.V. konzipierte Open-Air-Ausstellung präsentiert mit den ersten 19 Artikeln des GG die GRUNDRECHTE an 7 markanten Orten im Zentrum Dessaus – das GG begegnet uns also immer wieder unterwegs in unserer Stadt. Die auf Bauzäunen aufgespannten Planen finden Sie vor dem Rathaus, am Anhaltischen Theater, vor der Johanniskirche, an der Marienkirche, im Stadtpark und am Mahnmal für die Opfer des Faschismus (OdF).

Online-Umfrage „Unser Grundgesetz – passt oder passt nicht?“

Mit der Wiedervereinigung 1990 wurde das GG auch die Verfassung des gesamten Deutschen Volkes. Zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung ein guter Anlass seine Bedeutung in der heutigen Zeit einmal zu beleuchten und zu bewerten.

Deshalb laden wir im Umfrageportal www.umfrage-dessau.de zur Teilnahme an der Online-Umfrage unter dem Titel „Unser Grundgesetz – passt oder passt nicht?“ ein – Ihre Meinung ist gefragt und soll dann im Rahmen der geplanten Veranstaltungen zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung öffentlich ausgewertet werden.


Infos und Kontakt

Projektschmiede Dessau e.V.
Saarstraße 13
06846 Dessau-Roßlau

Daniel Kutsche

Telefon 0340 5710 9871
Fax 0340 5710 9872
email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
web www.projektschmiede-dessau.de
facebook https://www.facebook.com/projektschmiededessau
instagr  https://www.instagram.com/projektschmiede_dessau

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014