S.K.A.T.E. - Sozial, Kommunikativ, Aktiv, Tolerant, Engagiert

Die Skater in den Andes-Hallen bekommen öfters die Anfrage ob oder wann der Von der Rolle e.V. mal wieder Kurse für "Anfänger" anbieten. Leider mussten die Interessenten in der Vergangenheit immer wieder vertröstet werden, da Zeit und Aufwand solcher Angebote das Ehrenamt oft übersteigen. Dabei lag es nicht am fehlenden Interesse der Akteure, Workshops und Kurse kontinuierlich für alle anzubieten.

Die Anfragen kommen aus ganz unterschiedlichen Ecken: Jugendamt, freie Träger, Streetwork, Schulen, Hort, Eltern, Kinder, Geflüchtete und so weiter. Es ist erstaunlich wie bunt gemischt diese Anfragen sind.

Da Rollsport aus Sicht der Aktiven Skater ein perfektes Mittel zur Kommunikation ist – fern ab von Alter, Geschlecht, Herkunft oder Glauben – war das Ziel, allen die Gelegenheit zu geben, die Erfahrungen und den Austausch zwischen Gleichgesinnten zu ermöglichen. Der Verein Von der Rolle e.V. sieht es als Aufgabe, das soziale Miteinander durch den Sport zu stärken. Dem einher geht der immer auch der Toleranz-Gedanke. Daher sollte auch dieses Thema mit einem Workshop zur Dessauer “Charta der Toleranz” beleuchtet werden und Unterschriften dafür gesammelt werden.

Am 10.05.2019 trafen sich daher 12 Workshopteilnehmer (Jugendliche und Trainer) zur Frage "CHARTA DER TOLERANZ - Was hat das mit mir zu tun?". Mit kurzen Übungen und der Sammlung eigener Toleranzvorstellungen konnte der Bezug zur zwischen 2015 und 2018 in Dessau entwickelten Charta hergestellt werden. Trotz einer sehr gemischten Altersgruppe von 10 - 21 Jahren gelang ein Erfahrungsaustausch und die überraschende Feststellung, dass der scheinbar komplizierte Text dann doch eine ganze Menge  mit den persönlichen Haltungen der Jugendlichen zu tun hat.    

Mit diesem und weiteren an die Kurse gekoppelten Aktivitäten will der Verein eine offene Sportkultur aufzeigen und darüber mögliche Benachteiligungen der Kinder und Jugendlichen überwinden.
So gesehen versteht sich Skateboarding hier

  • als offene Sportkultur,
  • Weg zur Überwindung von Hürden im Alltag,
  • als Mittel zur Kommunikation.

Mit den Mitteln des Aktions- und Initiativfonds  gelingt es in 2019 regelmäßig Kurse durchzuführen und somit für Jugendliche und Institutionen einen festen Anlaufpunkt anzubieten.

 


Informationen und Kontakt 

Von der Rolle e. V.
Elisabethstraße 12
06844 Dessau-Roßlau

Tel.: 01577 / 4494955

 

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

Landeszentrale für politische Bildung und das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration laden zur 1. Landesweiten Demokratiekonferenz ein

mehr dazu hier ...

 

#JUFO-FESTIVAL IN BITTERFELD-WOLFEN
13. bis 15. September 2019

Informationen findest du im Flyer und im Anmeldeformular.
Das #Jufo-Festival ist kostenlos und die Plätze sind begrenzt. Melde Dich hier an!

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014